Deutschland Österreich Schweiz Südtirol Weltweit
Wandern in BW
Wandern ohne Gepäck im Sü... 232,00€
Wandern ohne Gepäck im Südschwarzwald
7 Tage Wanderprogramm zwischen Belchen und Feldberg.
Turmsteig ohne Gepäck 175,00€
Turmsteig ohne Gepäck
3 Tage Wanderung auf dem Turmsteig im Südschwarzwald.

Impressum

<< Zurück

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

The North Face - Men’s Arctic Hedgehog Mid Empfehlung

 

Aktivität: Klettern
Startort: http://
Länge:
   
Autor: Super User

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
  • Kategorie: Outdoor
  • Land: Deutschland

 

Streckenlänge:
Startort: http://
Kindergeeignet: Ja
Eintritt:
Gruppenrabatt:

 

  • Nutzbar:
                       

 

 
   
Benötigt wird:
Verleih von:

 

 

  • Beschreibung:
 

north_face_schuhe_2

The North Face - Men’s Arctic Hedgehog Mid

Ein MidCut Schuh wie für Wintertouren gemacht. Eine sehr schöne Optik trifft auf viele Winterfunktionen. Besonders die Sohle wirkt extrem wintertauglich, aber diesen Test machen wir später noch, bei entsprechender Witterung.

North Face Apex Hedgehog Mid Wanderstiefel
Konzept

Winterschuh in Mid Ausführung

Besonderes

Gutes Innenklima, Winterprofil

Preis 130,00€

 

north_face_apex_1Ein MidCut Schuh wie für Wintertouren gemacht. Eine sehr schöne Optik trifft auf viele Winterfunktionen. Besonders die Sohle wirkt extrem wintertauglich, aber diesen Test machen wir noch intensiv bei entsprechender Witterung.

Doch er hat sich auch in den letzten Tagen wirklich sehr gut im Gelände verhalten, obwohl seine Saison noch ein paar Wochen auf sich warten lassen wird. Trotz Temperaturen von 20°, die doch etwas hoch für einen Winterschuh sind, ist das Innenklima angenehm geblieben und heiß gelaufene Füße blieben aus.

Konzipiert ist er für Winterwanderungen und in seiner Ausstattung sehr üppig. Außen wird Nubuk-, Wild- und Synthetikleder mit einem Gummischutz im Fersenbereich kombiniert. Innen hat man ein wärmendes Futter (Heatseeker). Die Sohle nutzt verschiedene Materialien, die für unterschiedliche Bedingungen den besten Grip bieten sollen. Dazu ist diese noch mit 2 Dämpfungsbereichen im Ballen- und Fersenbereich ausgestattet. Erfahrungsgemäß sorgen diese für weiches Auftreten und Abrollen.

Unterwegs:


north_face_4Für mich war der Vorderfußbereich etwas zu klein. Da hat auch längeres Einlaufen keine Besserung gebracht. Das Futter drückt leicht auf die Oberseite und das ist auf Dauer unangenehm. Ich habe daher eine dünnere Einlegesohle gewählt und dann passte er perfekt. Damit ist die Passform ideal für kleine und mittlere Vorderfüße. Meiner liegt eben etwas über dem Durchschnitt.

Gut vorbereitet ging es los zum Test. Den Härtegrad der Sohle würde ich bei 4 oder 5 von 10 Punkten ansetzen und damit ist er für solche Touren wie geschaffen. Eine solche Konzeption passt auch gut in Mittelgebirgswanderungen bis zu leichten Klettersteigen. Wir waren daher wieder auf unserer Teststrecke, dem Lenz-Steig. Dort hat er sich in allen Passagen beweisen müssen und ja, das hat er auch gut geschafft. Steine, Geröll, Pfade, Kanten nimmt er gut mit und das Bodenkontaktgefühl ist durchweg gut. Dank dieser Rückmeldungen ist mit diesem Schuh sicheres Laufen auf jeden Fall garantiert. Abstriche muss man natürlich bei der Stabilität im Knöchelbereich machen, aber den North Face Apex Hedgehog Mid gibt es auch in einer hohen Ausführung.

Ich bin nun noch gespannt auf den richtigen Wintertest. Aber durch meine Erfahrungen im Sohlenbereich, sehe ich dem recht gelassen entgegen. So wie der geschnitten und konzipiert ist, tippe ich auf ein ebenso gutes Ergebnis wie in den bereits beschriebenen Eigenschaften.


 

Fazit

Testurteil

Hält warm, läuft sich sehr gut in verschiedenen Bereichen und hat ein angenehmes Innenklima. Selbst auf längeren Touren hält der Wanderschuh was er verspricht und von Blasen keine Spur. Erhältlich ist er bereits für 130,00 € und das ist preiswert.

 


Gelesen 4983 mal Letzte Änderung am Sonntag, 22 Mai 2016 16:31
Alpenwelt Karwendel
Alpenwelt Karwendel
Genusswandern und Bergtouren in allen Schwierigkeitsgraden gibt es in der Alp...
Das Westallgäu
Ein weitreichendes Wandernetz erstreckt sich im Westallgäu vom Bodensee bis...
 
Wanderwoche in Südschweden
Wanderwoche in Südschweden
Keine Rundreise im klassischen Sinn, sondern drei ausgewählte Standorthotels...
Kellerwaldsteig-Wanderwoche
Kellerwaldsteig-Wanderwoche
Wanderwoche am bekannten Kellerwaldsteig inkl. Thermenbesuch
 
Rundwanderweg Gmund zur Kreuzbergalm
Rundwanderweg Gmund zur Kreuzber...
Wipfelwanderweg in Rachau
Wipfelwanderweg in Rachau
Unter, zwischen, über allen Wipfeln.. und dem Himmel in jedem Fall ein gutes...
 
Burgruine Hohenschramberg
Burgruine Hohenschramberg
Von der Ruine aus hat man einen wunderbaren Blick über die Fünf-Täler-Stad...
Leben wie die Kelten
Leben wie die Kelten
Macht eine Zeitreise und die beginnt in Sünna. Hier gibt es Lehmhäuser, Weh...

 
geschrieben von 
Bisher wurden keine Fotos hochgeladen.
Noch keine Videos vorhanden

 

Kontakt & Impressum - Werbung - Sitemap