Deutschland Österreich Schweiz Südtirol Weltweit
Alpenwelt Karwendel

Impressum

<< Zurück

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Der Erzweg

Jan
Feb
Marz
April
Mai
Juni
Juli
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
200 km
Etappen 10 Schwierigk. Mittel
Wegeart Streckenweg  

 



Sonstiges:

Start Pegnitz
Ziel kastl
Landschaft: Hügelig
Wege: Streckenweg
Gepäcktransfer: Per Angebot
Schutzhütten: Ja
Kinderfreundlich Ja

Anbieterinformationen

Anbieter:
Mail:
Internet: http://
Telefon:
Prospekt: http://

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

 

Kurzinfo
Ein Wanderweg der mit seinen 9 Schleifen für viel Abwechslung sorgt. Er verbindet die Geschichte des Erzabbau's mit einer sagenhaften Hügellandschaft. 41 Informationstafeln säumen den 200 km langen Wanderweg.
 
Wasser auffüllen
Bitte nutzt die örtlichen Geschäfte und gastronomischen Einrichtungen.

 

Anfahrt & Parken
Meist in der Nähe der Startetappen
      QR Code
Wetter

 

Streckenbeschreibung
Er ist ein Themenweg mit einer ganz besonderen Streckenführung. Am Hauptweg befinden sich 9 Wanderschleifen und überall gibt es besondere Kleinode zu sehen. Der Erzweg widmet sich dem Erz und seiner Verarbeitung. Daher auch der Slogan „Durch das Land der tausend Feuer“. Diese stehen für die vielen Verhüttungs- und Schmelzstätten die es einst gegeben hat. Viele dieser Stätten sind heute nicht mehr vorhanden. Dafür wurden aber 41 Informationstafeln zum Bergbau, seiner Verarbeitung und dem Handel aufgestellt. Aber auch die Naturlandschaften bieten Abwechslung in vielfältiger Form. Täler, Hügel, Flüsse und Wälder begleiten die Wanderer auf ihrer Tour. Er zählt zu den schönsten Wanderwegen im Bayrischen Jura. Unterwegs befindet sich auch zahlreiche kulturhistorische Bauwerke wie die Ruine Lichtenegg, die Erzstadt Amberg oder Klosteranlagen von Michelfeld und Kastl. Diese Konzeption und Wegeführung konnten auch die Jury von „Wanderbares Deutschland“ überzeugen und 2007 / 08 erhielt der Erzweg in 2 Etappen dieses Prädikat.

Etappen:
Pegnitz - Auerbach
Auerbach - Neuhaus
Neuhaus - Etzelwang
Etzelwang - Lichtenegg
Lichtenegg - Sulzbach
Sulzbach - Amberg
Amberg - Paulsdorf
Paulsdorf - Theuern
Theuern - Heimhof
Heimhof – Kastl


Kontakt:

Landratsamt Amberg-Sulzbach
Schlossgraben 3
D-92224 Amberg
Tel.: 09621 / 10-239

 

 

Mehr Ausflugsideen

Das Amberg-Sulzbacher Land
Durch die Bayerische Toskana
Freizeitpark Monta Kaolino
 
Das Amberg-Sulzbacher Land Durch die Bayerische Toskana
32,00€
Freizeitpark Monta Kaolino  
Gasthaus Ammertalerhof
Gasthaus Ammertalerhof
Unser familiengeführtes Gasthaus mit angeschlossener Pension liegt im Herzen...
Vulkaneifel - Das Hotel Heidsmühle
Vulkaneifel - Das Hotel Heidsmühle
Die Vulkaneifel lockt Wanderfreunde und in der Heidsmühle genießt man seine...
 
Mobil mit der Bahn in Garmisch-Partenkirchen
Mobil mit der Bahn in Garmisch-P...
Damit du bereits deine Anreise entspannt genießen kannst, bietet die Deutsch...
Genussvoller Almherbst - Waidman...
Die traumhafte Fernsicht, das Farbenspiel der Wälder und Wiesen und die unbe...
 




 

 

Jetzt kommst DU - Bewerte, beschreibe, teile oder lade Bilder hoch.

 
 
geschrieben von 
Bisher wurden keine Fotos hochgeladen.
Noch keine Videos vorhanden

 

Kontakt & Impressum - Werbung - Sitemap