Deutschland Österreich Schweiz Südtirol Weltweit
Alpenwelt Karwendel

Impressum

<< Zurück

Der Bierwanderweg in Oberfranken

Jan
Feb
Marz
April
Mai
Juni
Juli
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
22Km 700Hm
Etappen 1 Schwierigk. Leicht
Wegeart Rundweg  

 



Sonstiges:

Start Lindenhardt
Ziel Lindenhardt
Landschaft: Mittelgebirge
Wege: Rundweg
Gepäcktransfer: keiner
Schutzhütten: kA
Kinderfreundlich Ja

Anbieterinformationen

Anbieter:
Mail:
Internet: http://
Telefon:
Prospekt: http://

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

 

Kurzinfo
Die Region Oberfranken ist sowohl bekannt für Ihre zahlreichen und abwechslungsreichen Wanderwege, als auch für die große Menge an Brauereien, die hier angesiedelt sind, und der insbesondere das Gebiet um die fränkische Schweiz den Namen „Biermetropole“ zu verdanken hat.
 
Wasser auffüllen
Bitte genug mitnehmen.

 

Anfahrt & Parken
Am Startort
      QR Code
Wetter

 

 

Nicht ohne Grund, ist die fränkische Schweiz doch mit 120 Brauereinen und der Herstellung von rund 600 verschiedenen Biersorten Anziehungspunkt für Bierliebhaber aus aller Welt.

Um diesen Touristen aber nicht nur die Brauereien der Region zu eröffnen sondern ihnen auch Landschaft und Natur näher zu bringen, bietet die oberfränkische Region eine ganz besondere Art der Wanderkultur an, die Bierwanderung.

Doch was genau ist nun eine typische Bierwanderung, was unterscheidet Sie von der üblichen Wanderung und wo liegt nun der Schwerpunkt beim Bier oder beim Wandern? Die Antwort ist ganz klar: bei beidem. Am Beispiel des Bierquellenweges, einem typischen Bierwanderweg wird dies deutlich. Es handelt sich hierbei um eine zirka 22 km langen Rundwanderweg, der beginnend in Lindenhardt zunächst bis ins 3km entfernte Leups führt. Vorbei an der Leupsmühle findet die erste Einkehr in der Brauerei Gradl statt. Danach geht es rund 4,5 km weiter nach Büchenbach zur Brauerei Herold, von dort nach Trockau (6,5 km) und weiter nach Weiglathal und zur Brauerei Übelhack. Die nächste Etappe führt wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Lindenhardt. Zum Abschluss der Tour wird der Wanderer noch in die Brauerei Kürzdörfer gebeten, wo er auf Wunsch eine Führung durch Brauereikeller, Filter- und Flaschenkeller machen kann. Selbstverständlich wurden dem Wanderer bis hierher nicht nur reichlich verschieden Biersorten angeboten, sondern auch selbst gebackenes Brot und manch anderer Schmaus sind in den kleinen, urigen Brauereien mit von der Partie. Die Sehenswürdigkeiten am Wegesrand von der Leupsmühle über die Schloßkapelle St.Oswald, bis hin zur Pfarrkirche St . Michael aus dem 14.Jahrhundert verschönern die Wanderroute zu dem um kulturelle Highlights.

Die Bierbrauer und auch die Wanderführer haben diese Art des Wandertourismus bereits längst für sich entdeckt, so dass eine ganze Reihe von Bierwanderungen in der Region angeboten werden, hierunter beispielsweise: die Bayreuther Bier Tour, die Waischenfelder Brauereiwanderung, von Brauerei zu Brauerei im Ahorntal und der fünf Seidla Steig, um nur einige zu nennen. Die Rundwanderwege sind beschildert und können sowohl auf eigene Faust als auch mit einem Wanderführer begangen werden. Sie liegen im Durchschnitt bei einer Gesamtlänge von 20 km und werden in Etappen bestritten. Besonders ganztägige geführte Wanderungen, die bis zu 6 Brauereien besuchen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Im Jahre 2010 waren es an die 2200 Besucher, die die namhafte Region von Waischenfeld bis Aufseß , durch Ihren Bierweltrekord im Guinnessbuch der Rekorde mit der höchsten Brauereidichte anlocken konnte.

Die Bierwanderungen in Oberfranken verbinden abwechslungsreiches, traditionelles fränkisches Kulturgut mit Wanderungen durch die herrliche Natur über Hügel und Täler, urfränkische Dörfer und Gemeinden, deshalb erfreuen sie sich größter Beliebtheit bei Wanderern und Bierliebhabern gleichermaßen.

Vom Rennsteig ins Bierparadies Kulmbach
Vom Rennsteig ins Bierparadies K...
6 Ü/F, Zimmer mit DU/WC geht es durch den Frankenwald zwischen Rennsteig und...
 
Fichtera-Weg in Nordhalben - Steigla
Fichtera-Weg in Nordhalben - Ste...
Rundwanderung über den Tteufelssteig zum Nordhalbener Ködel und über die F...
Wallenfelser Höhenweg
Wallenfelser Höhenweg
Auf 18 Kilometern führt der Wallenfelser Höhenweg durch ruhige Wälder und ...
 






 

 

Jetzt kommst DU - Bewerte, beschreibe, teile oder lade Bilder hoch.

 
 
geschrieben von 
Bisher wurden keine Fotos hochgeladen.
Noch keine Videos vorhanden

 

Kontakt & Impressum - Werbung - Sitemap