Deutschland Österreich Schweiz Südtirol Weltweit

Impressum

<< Zurück
Warche Tour in Ostbelgien
Wandern ohne Gepäck: Ostbe... 715 €
Die über 130 km lange Wanderung führt, quer durch herrl...
Wandern ohne Gepäck: Vier ... 550 €
Wandern ohne Gepäck: Vier Täler Tour
Gleich vier Flusstäler, nämlich die der Our, Amel, Warc...

Facettenreich: Die Warche Tour in Ostbelgien

Erlebnisart: Wandererlebnis

Familiengeeignet:

Ja
   
Highlights: 2 Stauseen, abwechslungsreiche Tourführung
Einkehren: - Bütgenbacher Hof
- La Chaumière du Lac
- Hotel des Bains
- Lindenhof-Weywertz
- Cafe Brühls Bütgenbach
- Restaurant Mercator
Fotolocations: Die Seen, Ufer und Pfade

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Beitrag Robertville Ostbelgien Weltweit


Ostbelgien – Die Warche Tour

Warche Tour OstbelgienOstbelgien überrascht immer wieder mit wanderbaren Schätzen und während ich auf meiner Sommertour den Großen Wanderweg 56 und das Tros-Maret-Tal kennenlernte, wanderten wir dieses mal auf der Warche-Tour von Stausee zu Stausee.

Start war der See in Robertville und es ging entlang des Ufers in Richtung Bütgenbacher See. Ein urig schöner Pfad und ein Ufer das gerne von Fischern genutzt wird, bot bereits kurz nach dem Start eine erholsame Kulisse. Da wir sehr früh unterwegs waren, stand die Sonne tief und hüllte den Weg in ein ganz besonderes Morgenlicht. Ein abgesägter Baum am Rand des Sees wurde unser Tisch für einen Morgenkaffee mit Aussicht. Da die Tour mit 13 Kilometern nicht so lang ist, kann man solche kleinen Pausen öfters einlegen und die Natur genießen.

Weiter geht es über eine Brücke und es wird leicht hügelig. Die Auf- und Abstiege sind moderat und auch für Familien kein Problem. Die Wege sind wirklich für Jedermann geeignet.

Nach der schönen Uferkulisse folgen nun Mischwälder und Sträucher, eine willkommene Abwechslung. Zwischen den Strassen und Wanderwege gibt es auch immer wieder Wanderpfade, die uns in ganz wildromantische Abschnitte führen. Vieles wirkt naturbelassen, dazwischen der Fluss mit seinem beruhigendem plätschern und wir mittendrin. Immer wieder kommen wir an Rastplätzen vorbei, meist an schönen Stellen oder mit Ausblick. Hier könnt ihr wirklich für eine Pause verweilen.

So langsam nähern wir uns Bütgenbach und schon sehen wir am Ende des Tales die Staumauer. Dann wandern wir weiter auf einem weiteren Highlight, der Vennbahn. Die ehemalige Bahnstrecke wurde als Rad- und Reitwanderweg ausgebaut und wird auch von Wanderfreunden genutzt. Vor Bütgenbach machen wir noch einen Schlenker und sind nun am zweiten See.  Von der Staumauer sieht man wieder schön die Hügelwelt und wer mag kann sie umrunden. Kleine Infotafeln zum See machen den weiteren Weg sogar noch etwas interessanter.

w135

Natürlich gab es auch etwas für den "klainen" Hunger, in unserem Fall beste belgische Küche in Bütgenburg. Eigentlich ist es für eine Wandertour nicht geeignet, aber Abends zu einer Flasche Wein - köstlich. Am Wegesrand gibt es aber auch Cafes und Gaststätten die kleine und große Speisekarten bereit halten. Eine Auswahl davon stelle ich euch nach dem Text vor.

Fazit: Es ist nicht der eine Weg, der das Wandern dort so abwechslungsreich macht, sondern die ständig wechselnden Facetten der Landschaft. Jeden Tag ein neues, spannendes Thema und dieses mal waren es die Seen bei Robertville und Bütgenbach, die durch die Warche verbunden wurden. Definit eine Empfehlung.

GPS-Tour

Gelesen 1983 mal Letzte Änderung am Dienstag, 23 Februar 2016 11:32
Ostbelgien - Wandern auf die sanfte Tour
Ostbelgien - Wandern auf die san...
Bei meinen besuchen musste ich immer wieder feststellen, dass Ostbelgien ein ...
 
Wandern ohne Gepäck: Vier Täler Tour
Wandern ohne Gepäck: Vier Täle...
Gleich vier Flusstäler, nämlich die der Our, Amel, Warche und Bayehon werde...
Wandern ohne Gepäck: Ostbelgien...
Die über 130 km lange Wanderung führt, quer durch herrliche Wald- und Wiese...
 
Moorwanderungen im Hohen Venn
Eine kurze und wunderschöne Tour durch das Hohe Venn am Mont Rigi.
Facettenreich: Die Warche Tour in Ostbelgien
Facettenreich: Die Warche Tour i...
Die Warche verbindet die Seen in Robertville und Bütgenbach zu einer Traumto...

 

 


wege start 
pwege
topwege
weg blog

 

 
 
 
 
geschrieben von  Markus Balkow
Bisher wurden keine Fotos hochgeladen.
Noch keine Videos vorhanden

> 24 Stunden Wanderungen

> Wandertage

> Nordic Walking

  • 5-Seen-Wanderung

> Messen


 

 

 

Kontakt & Impressum - Werbung - Sitemap