Deutschland Österreich Schweiz Südtirol Weltweit

Impressum

<< Zurück
Zion Nationalpark

Flusswanderung im Zion Nationalpark USA

Erlebnisart: Wandererlebnis

Familiengeeignet:

Bedingt
   
Highlights: Wanderung im Wasser
Einkehren: Essen und Getränke mitnehmen.
Fotolocations:

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Beitrag Zion Nationalpark USA Weltweit


Flusswanderung

Der Zion Nationalpark befindet sich im Südwesten des US-Bundesstaates Utah, an der Grenze zu Arizona. Für Wanderfreunde ein Muss. Er bietet zwei spektakuläre Wanderungen. Eine davon ist "The Narrows", eine Wanderung im Flussbett.

Zion Flusswanderung10The Narrows

Am Ende des Zion Canyon befindet sich "The Narrows", eine Engstelle des Virgin Rivers.Von hier aus wandert man im Flussbett den Fluss hoch.

Vorbereitung

Diese Wanderung gehört zu den Außergewönlichsten die ich gemacht habe. Man sollte sich hier aber gut vorbereiten um sie voll genießen zu können. Man läuft über Steine unter Wasser. Die Strecke ist also uneben ohne dass man viel vom Boden sieht.

Wir haben zur Wanderung Treckingsandalen getragen, kann ich sehr empfehlen. Man sollte vorher nochmal genau auf den perfekten Sitz achten, aufgeweichte Füße werden schnell wundgescheuert.

Um das Balancieren zu erleichtern kann man sich vor Ort grobe Holzstöcke leihen. War uns zu blöd, aber wer Wanderstöcke hat sollte sie mitnehmen. Dinge die auf keinen Fall nass werden dürfen wasserdicht einpacken, man kann immer mal ausrutschen...

Die wichtigste Vorbereitung ist aber eine Erkundigung bei der Info im Park über das Wetter, man muss die Wanderung dort auch anmelden. Durch ein Gewitter Flussaufwärts, auch außerhalb des Parks, können Sturzfluten auftreten - davon möchte man nicht in der Schlucht überrascht werden!

Los geht's: ab ins Wasser

Die Wanderung beginnt damit, dass man in den Fluss steigt. Am Anfang kann man noch ab und zu auf eine Sandbank oder Felsen aus dem Wasser steigen und sich hinsetzen, z.B. um was zu essen. Je weiter man wandert desdo höher werden die Wände und desdo schmäler das Flussbett.

Man muss auf der gleichen Strecke wieder zurück, man sollte also darauf achten, dass noch genug Energie für den Rückweg bleibt. Das Waten im Wasser ist recht anstrengend. Wann man umkehrt entscheidet jeder selbst.

Gelesen 1255 mal Letzte Änderung am Dienstag, 16 Februar 2016 08:21
WANDERarena Pfälzerwald-Nordvogesen
WANDERarena Pfälzerwald-Nordvog...
Das seit 1996 bestehende Biosphärenrservat bietet mit seinen bekannten Felse...
Das Amberg-Sulzbacher Land
Das Amberg-Sulzbacher Land
Die Wanderregion in der Oberpfalz ist ein kleiner Geheimtipp. Erzweg und Wach...
 
Wanderwoche im Allgäu / Hörnerdörfer
Wanderwoche im Allgäu / Hörner...
Wanderwoche im Allgäu mit Genießer-HP und weiteren Wanderangeboten
Mallorca: im Herzen der Insel
Mallorca: im Herzen der Insel
Geführte Waner-Rundreise: Berge, Meer und das unbekannte Landesinnere
 
Wanderung Graacher Schanzen
Wanderung Graacher Schanzen
Bei den Graacher Schanzen handelt es sich um eine Befestigungsanlage, die 179...
Der Erzweg
Der Erzweg
Ein Wanderweg der mit seinen 9 Schleifen für viel Abwechslung sorgt. Er verb...
 
Eindrücke von Isle of Skye
Eindrücke von Isle of Skye
Schöne Eindrücke von der Natur auf der Isle of Skye die während Wanderunge...
Mit Wandern zurück im Leben
Wenn das Herz nur noch leise und unregelmäßig schlägt, dann wird vieles an...

 

 


wege start 
pwege
topwege
weg blog

 

 
 
 
 
geschrieben von 
Sonja Engel

Ich wandere viel und gerne, vor Allem auf der schwäbischen Alb und im Schwarzwald. Aber auch im Urlaub nutze ich jede Gelegenheit um wandern zu gehen. Es ist der beste Weg sich mit der Natur im Urlaubsland vertraut zu machen.

Bisher wurden keine Fotos hochgeladen.
Noch keine Videos vorhanden

 

Kontakt & Impressum - Werbung - Sitemap