Deutschland Österreich Schweiz Südtirol Weltweit
Teile Deine Erlebnisse
Wandern am Altmühltal Pano... 485,00€
Wandern am Altmühltal Panoramaweg
Erleben Sie die wunderschöne Natur des Altmühltals auf ...
Bayrische Toskana - Wachold... 129,00€
Bayrische Toskana - Wacholderwanderweg
Der Wacholderwanderweg von Schmidmühlen nach Kastl gehö...

Impressum

<< Zurück

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/antiworld.de/OW/components/com_k2/models/item.php on line 596

Rundwanderung am Jagsttrail

Erlebnisart: Wandererlebnis

Familiengeeignet:

Ja
   
Highlights: Jagsttal
Einkehren: Bei unserem Besuch hatten alle gastronomischen Betriebe geschlossen ( trotz Kaiserwetter ).
Fotolocations: Jagsttal, Schlucht auf dem Rückweg

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Beitrag http:// Schwäbisch Hall Deutschland


Tagestour am Kocher-Jagst-Trail

Was für ein Wetter nach diesem elend langen Winter. Nur wenige Tage zuvor herrschte Väterchen Frost und nun dieses Kaiserwetter bei 26 Grad. Nachdem ich die letzten Wochen nur meine Hausstrecken gelaufen war, wollte ich nun einfach mal raus in eine Region, die ich noch nicht kannte. Die Wahl fiel auf den Jagststeig und dort gibt es auch kleine Tagesetappen als Rundwanderung.

Da ich mit Fotoapparat unterwegs bin und meist etwas länger brauche, war mir die 11 km Runde gerade Recht. Start war Gröningen und ein Teilstück das Jagsttal. Nun stand im Text, dass es keine direkte Ausschilderung gibt und die Wegebeschreibung ist Passwortgeschützt. Aber es ist ja eine Karte dabei, also kein Problem. Der Rundwanderweg trifft nach 5 km auf den Jagststeig und für 3 km erwandert man ihn.

Aber bis dorthin ist es eine echte Zumutung. Der erste Teil führt über einen befestigten Ackerweg in Richtung der Klosterruine, allerdings gibt es den Weg bis zum Kloster irgendwie nicht mehr. Einzig die Traktorspuren in der Wiese markierten die Querfeldeinroute bis zum Gemäuer. Ein Stück hinter der Mauer begann das Fiasko. Ich mag ja urige Abschnitte, aber das war einfach nur ungepflegt, Müll am Wegesrand, völlig verwilderte Wege, danach vom Forst zerfahrene Wege und bis ich dort die richtige Wege gefunden habe, musste ich schon arg suchen. Nach einem vernünftigen Wegeabschnitt ging es wieder auf einen Ackerweg, naja Weg wäre zu viel gesagt, eher blanke Wiese mit Traktorspuren. Zu meinem Pech würde wohl kurz vorher gedüngt und ich hatte über 2 km einen üblen Güllegeruch in der Nase.

In Bölgental traf ich dann auf den Jagststeig und das wurden die 3 schönsten Kilometer auf der Rundwanderung. Es ging hinab zur Jagst und diese wird von Mischwäldern umsäumt. Wunderbar zu laufen und ein kompletter Tapetenwechsel zum ersten Abschnitt.

Aber leider trennen sich die Wege wieder und durch die fehlende Ausschilderung ist es schwierig den rechten Weg zu finden. Über Umwege habe ich ihn gefunden. Er führt an durch ein Waldgebiet mit einem kleinen Fluss bis zur Hammerschmiede und zurück zum Startpunkt. Da sich aber am Himmel so traumhafte Wolken bildeten, blieb ich oberhalb des Waldes.

Eine schöne Tour, Kaiserwetter, 26 Grad und was gäbe es da schöneres als ein Radler im Biergarten. Ich hatte beim Start ja 2 Gaststätten gesehen. Aber offensichtlich hat man es nicht nötig bei solchem Wetter zu öffnen.

Fazit:

Die Strecke bis zum Jagststeig ist ein ganz schlechter Scherz . Danach erwartet Euch ein gut gelungener Wanderweg. Daher meine Empfehlung: Lieber eine Streckenwanderung auf dem Jagststeig und mit ÖPNV zurück.

Gelesen 2860 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 10 März 2016 15:38
Ostbelgien - Wandern auf die sanfte Tour
Ostbelgien - Wandern auf die san...
Bei meinen besuchen musste ich immer wieder feststellen, dass Ostbelgien ein ...
Das Rhön-Park-Hotel
Das Rhön-Park-Hotel
Einige suchen im Urlaub Entspannung und Erholung, andere mögen es lieber akt...
 
Tierisches Wandervergnügen, Urlaub mit Hund – soweit die Pfötchen tragen
Tierisches Wandervergnügen, Url...
Das Wanderhotel für Hundefreunde mit der Auszeichnung von Wanderbares Deutsc...
Heidejäger "Aktivtage" - Rotenburg-Mulmshorn
Heidejäger "Aktivtage" - Rotenb...
Fit & Aktiv - unter diesem Motto steht das Angebot, denn wie sagt schon ein a...
 
Mountainbike
Mountainbike
Eingefleischte Mountainbiker kommen hier nicht zu kurz. Ein schier endloses W...
SwissChallenge Adventure
SwissChallenge Adventure
Erlebe das Tessin mit einer Canyoning- oder Raftingtour bei SwissChallenge.

 

 


wege start 
pwege
topwege
weg blog

 

 
 
 
 
geschrieben von 
Bisher wurden keine Fotos hochgeladen.
Noch keine Videos vorhanden

 

Kontakt & Impressum - Werbung - Sitemap