Deutschland Österreich Schweiz Südtirol Weltweit
Testberichte
Dolomiten-Naturparkwanderung 640,00€
Dolomiten-Naturparkwanderung
Naturerlebnis Dolomiten – idyllische Bergseen, saftige ...
Mobil mit der Bahn in Garmi... 370,00€
Mobil mit der Bahn in Garmisch-Partenkirchen
Damit du bereits deine Anreise entspannt genießen kannst...
Outdoorthemen & Testberichte

Impressum

<< Zurück

ws5WRIGHTSOCK - Anti-Blasen Strümpfe im Test

 

Eine Blase am Fuß ist das Allerletzte was man bei einer Wanderung bekommen möchte. Das verdirbt den ganzen Spaß und ist sehr nervig. Aber es gibt ja Strümpfe gegen Blasen. Funktionieren die wirklich und wie würden sich diese bei einem 24 Stunden Wanderevent schlagen, wenn ich den ganzen Tag am Wandern und Fotografieren bin?

Ich habe es getestet.

Konzept Strümpfe gegen Blasen
Material Dri-WRIGHT - Eine stabille und dehnfähige Hohlfaser aus Eigentwicklung
Besonderes Verhindert Blasen
Preis  10-40€ je nach Model

 

WRIGHTSOCK im Test



In unserem früheren Artikel „Blasen beim Wandern vermeiden“ haben wir unter anderem das Thema doppellagige Strümpfe angeschnitten. Kurz vor der Messe TourNatur hatten wir eine Anfrage von WRIGHTSOCK und nun die Gelegenheit zum Testen.

Getestet haben wir die Strümpfe bei der 24 Stunden Wanderung rund um den Edersee. Ich selbst war ca. 25 km am Stück zu Fuß unterwegs und den Rest in kleineren Etappen an diversen Fotolocations rund um den See. Definitiv ein Härtetest und nichts wäre bei einem solchen Termin unangenehmer als Blasen an den Füßen.

 

Was sind WRIGHTSOCK?

WRIGHTSOCK sind zweilagige Strümpfe zur Vermeidung von Blasen beim Wandern und anderen Sportarten. Es gibt sie in 4 Schafthöhen und 3 Wärmegraden. Damit sind sie für alle Wanderschuhe und Jahreszeiten geeignet.

Das Funktionsprinzip

Reibung verursacht Blasen und es gibt verstärkende Faktoren wie Feuchtigkeit, herausstehende Nähte, Fersenschlupf usw. Die Wanderfreunde haben sich daher so einiges einfallen lassen. - Einige schwören auf Tape, andere auf Cremes, gut eingelaufene Schuhe, um nur einige Möglichkeiten der Blasenvermeidung zu nennen.

WRIGHTSOCK greifen die Reibung im Schuh auf und minimieren diese auf eine ganz einfache Weise. Die erste Lage schmiegt sich direkt an die Haut an, die zweite Schicht bildet den Puffer zum Inneren des Schuhs. Wenn es wirklich zur Reibung kommt, dann nur zwischen den beiden Lagen des Strumpfes und die Haut bleibt außen vor.

 

ws3

Bild: Wir haben die Strümpfe oben aufgeschnitten und die Oberschicht hinunter gezogen. Die Innenschicht ist Hellgrau und die Oberschicht Dunkelgrau.

 

Der Test

Das hört sich alles erst einmal gut an und der eine oder andere Wanderfreund kennt ein ähnliches Prinzip mit Nylonstrümpfen als erste Lage, über die dann noch herkömmliche Strümpfe als zweite Lage gezogen werden.

Für den Test waren daher folgende Faktoren wichtig:

  • Wie gut sitzen die Strümpfe an Fuß?
  • Gibt es Falten beim Laufen?
  • Schwitzt man stärker als bei normalen Socken?
  • Vermeiden sie wirklich Blasen?

Wir haben verschiedene Modelle für Herren und Damen hier und alle sitzen gut. Das Tragegefühl ist angenehm und man spürt nicht, dass die Socken aus zwei Lagen bestehen. Bergab, bergauf und auf geraden Strecken gab es keinerlei Falten in verschiedenen Schuhen. Wir haben sie in Halbschuhen, MidCuts und leichten Bergstiefeln getestet.

Da es die Strümpfe auch in unterschiedlichen Wärmegraden für Sommer bis Winter gibt, könnt ihr je nach Temperatur selbst entscheiden, welche ihr nutzt. Die dünnen Modelle sind dafür, dass sie 2lagig sind wirklich dünn und ich habe nicht wirklich mehr geschwitzt als sonst. (Beim Test an der Edertalsperre hatte es zwischen 7-15 Grad)

Ich hatte an diesem Tag wenig gelaufene Adidas Terrex MidCut Schuhe in Kombination mit den WRIGHTSOCK an. Nach gut 28 Stunden Dauereinsatz sahen meine Füße richtig gut aus. Nicht einmal ansatzweise gab es eine Blase oder Druckstellen. Die Socken saßen immer noch gut am Fuß und es gab keinerlei Falten. Ein buchstäblich angenehmes Testergebnis.

 

Webtipp:

Auf http://www.wrightsock.de findet ihr die aktuellen Modelle, den Shop, Pflegetipps und allerlei nützliches zu den Strümpfen.

 

 

 

Fazit

Testurteil

Beim Fazit stelle ich mir immer die Frage, ob ich die Testprodukte auch weiterhin anziehen würde. In diesem Fall gibt es ein klares Ja. Funktion, Laufgefühl und Preis passen sehr gut zusammen. Aus der Sicht meiner Frau und mir ein eindeutiger Kauftipp.


 

 

 

 

 

 

 

modul head produkttests
camping kocher wandern
Wanderschuhe im Test
Outdoorjacken im Test
Trekkinghosen im Test
Rucksäcke im Test
Zelten und Camping
Messer und Zubehör

 

modul head produkttests
anleitung_softshell
Softshell vs Hardshell
Welche Unterschiede gibt es und für welche Einsatzzwecke sind sie gemacht?
anleitung_1
Hardshell / Softshell waschen & Pflegen
Wie wäscht man diese? Wie imprägniert man? Worauf achten?
anleitung_schuhe1
Schuhe richtig auswählen
Reicht ein Halbschuh oder doch lieber Bergstiefel?
anleitung_schuhe
Wie schnürt man seine Schuhe?
Klassisch oder Parallel? Was sind Tiefzugösen?
schuhpflege1_3
Wanderschuhe pflegen
Wie pflegt man Gore-Tex oder Lederschuhe?
leki3

Wanderstöcke
Ein praktisches Zubehör zur Entlastung und Sicherheit.

 wandern urlaub 5

Blasen vermeinden beim Wandern
Die wichtigsten Tipps & Infos zur Vermeidung

 Odlo palladium

Trekkinghosen Guide Welche Arten gibt es und worauf solltet Ihr achten? Was sind nützliche Zusatzfunktionen?

.

 

 

Kontakt & Impressum - Werbung - Sitemap