Deutschland Österreich Schweiz Südtirol Weltweit
Inzell

Impressum

<< Zurück

 

kletterpark calwFamilien-Team-Building im Nördlichen Schwarzwald


"Führungsqualitäten" beim Esel-Trekking beweisen, Teamgeist beim Feuermachen zeigen oder bei der Flussbettwanderung an einem Strang ziehen - im Sommer 2015 geht es für Familien zum "Soft Skill"-Training in den Nördlichen Schwarzwald. So begeben sie sich etwa gemeinsam auf kleine Abenteuer in den Wäldern und Flüssen der Region oder lösen zwischen den alten Mauern von Burgen und Ruinen geheimnisvolle Rätsel vergangener Zeiten. Praktisch für unterwegs zeigt die "Familien-Erlebniskarte" neben Naturspielplätzen, Grillstellen & Co. das gesamte Freizeitangebot der Region auf einem Blick.

 

Trekking, Outdoor und Familie im Nördlichen Schwarzwald


 

Schritt für Schritt geht es beispielsweise beim Alpaka-, Esel- oder Ziegentrekking im gemütlichen Tempo durch die ursprüngliche Natur des Nordschwarzwaldes. Bereits ein paar Tipps zur richtigen Körpersprache helfen, dass die sehr aufmerksamen Tiere genügsam kleinsten Bewegungen folgen. Besonders erfreulich: Für eine Tour mit den vierbeinigen Wegbegleitern sind sogar Spazier- und Wandermuffel zu begeistern. Auch auf verschiedenen Themen- und Lehrpfaden durch die Region wie etwa auf dem Wildkatzen-Walderlebnispfad, dem Holzwurmpfad oder dem Fledermauspfad gibt es Interessantes zu entdecken. Ein weiteres Highlight im Nördlichen Schwarzwald ist der neue, vollkommen barrierefreie Baumwipfelpfad auf dem Sommerberg, dessen eindrucksvoller Aussichtsturm sich am Ende der Tour bis auf 40 Meter in die Höhe schraubt und den Blick über den Schwarzwald bis in die Schweizer Alpen freigibt.

Bei abenteuerlichen Familien-Waldwochenenden folgen Kinder und (Groß-)Eltern generations-übergreifend dem Ruf der Natur. Getreu dem Motto "Orientieren und Überleben" lernen schon die Jüngsten wie sie sich beispielsweise einen wetterfesten Unterschlupf bauen oder wie sie ein Feuer ohne moderne Hilfsmittel entfachen. An den sogenannten "entspannten Wochenenden" entdecken Jung und Alt mit Wildnishandwerk, Kräuterkunde und Feuerrezepten das Naturwissen unserer Vorfahren. Auf Streifzug mit Pfeil und Bogen versuchen sich Interessierte an einer der ältesten Jagdformen der Menschheit, die auch ein gutes Training für die eigene Konzentration und Motorik ist. Fast schon wie im Wilden Westen fühlen sich die Kleinen, wenn sie mit dem Planwagen durch die Schwarzwaldprärie rattern oder beim Goldwaschen in der Alb. Unterwegs im Unteren Stollen des Bergwerkes Neubulach geht es auf den Spuren der Kumpels mit Gummistiefeln und Helm unter Tage auf Erkundungstour durch die Erzgänge und alte Förderschächte.

Über große und kleine Felsen mit bis zu drei Metern Durchmesser klettern und springen Naturfreunde bei einer geführten Flussbettwanderung durch das Murgtal, um möglichst "trockenen Fußes" voranzukommen. Ein kleines Abenteuer erleben Mutige, wenn sie sich zu Beginn der Tour von einer 15 Meter hohen Brücke abseilen. Speziell für Familien mit Kleinkindern verläuft parallel noch der Brunnenweg entlang des Ufers. Im Hochmoor erkunden Groß und Klein zusammen mit den geschulten Wanderguides ein weiteres Naturphänomen des Nördlichen Schwarzwaldes und erfahren im Naturpädagogischen Informationszentrum Kaltenbronn Zusätzliches rund um das besondere Waldbiotop, Auerhahn & Co.

Weitere Aktivitäten und Aktionen wie etwa verschiedene Waldkletter- und Hochseilgärten, das Museum im Alten Schloss - die einzig bis heute unzerstörte Burg des Schwarzwaldes, Geocaching-Touren oder Kanufahrten sind auf der Familien-Erlebniskarte übersichtlich zusammengefasst. Die Karte gibt es auf Wunsch per Post direkt nach Hause, steht online unter www.mein-schwarzwald.de/kataloge zum Download zur Verfügung und liegt bei den jeweiligen Gastgebern sowie Tourist-Informationen in der Region aus. Darüber hinaus erhalten die Urlauber in vielen Ferienorten des Nördlichen Schwarzwaldes die KONUS-Gästekarte, mit der sie den ÖPNV zwischen Pforzheim Basel, Karlsruhe und Waldshut während ihres gesamten Aufenthalts kostenlos nutzen können.

Mit 5-Sterne Campingplätzen, zahlreich idyllisch gelegenen Ferienwohnungen und familienfreundlichen Gastgebern finden Urlauber im Nördlichen Schwarzwald die passende Unterkunft für jeden Geldbeutel. Eine Familien-Verwöhnwoche ist beispielsweise im Kleinenzhof inklusive sieben Übernachtungen sowie weiteren Specials von Schlemmerfrühstück über Saunabesuch bis hin zu Stockbrotabend ab 690 Euro für zwei Erwachsene und ein Kind buchbar.

 

Mehr dazu gibt es unter: http://www.mein-schwarzwald.de

 

Mehr Wanderideen in Baden-Württemberg


 

Calw - Wanderregion mit Herz
Wutachschlucht Wandertage
Barfusswandern
 
Calw - Wanderregion mit Herz Wutachschlucht Wandertage
126,00 €
Barfusswandern  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

wanderblog12
wanderblog22
wanderblog32
 Wanderbares Deutschland und Wandersiegel
wanderwege
 outdoor
walking



wanderthemen



Wandern NRW

Wandern NRW bietet Vielfalt und viele Premiumwege, die ihr wandern könnt. Mit den Teutoschleifen im Tecklenburger Land, werdet ihr garantiert puren Wanderspaß erleben.

mehr
Alpenwelt Karwendel
Alpenwelt Karwendel
Genusswandern und Bergtouren in allen Schwierigkeitsgraden gibt es in der Alp...
Das Rhön-Park-Hotel
Das Rhön-Park-Hotel
Einige suchen im Urlaub Entspannung und Erholung, andere mögen es lieber akt...
 
mehr
Wellness Tage auf Rügen
Wellness Tage auf Rügen
Entdecken Sie die bezaubernde Küstenlandschaft Rügens – egal bei welchem ...
Wanderbarer Wörthersee
Wanderbarer Wörthersee
Erwandert die 55 km rund um den Wörthersee und genießt die tolle Landschaft.
 
mehr
Der Brennersteig im Schwarzwald
Der Brennersteig im Schwarzwald
Auf 14 km verläuft der Wanderweg rund um das Hesselbacher Tal bei Oberkirch,...
Der ZweiTälerSteig
Der ZweiTälerSteig
Du genießt die Wärme im Tal, spürst den Herzschlag beim Anstieg auf über ...
 



Gewerkenweg in Brilon
Gewerkenweg in Brilon
Der 11 km lange Gewerkenweg von Brilon nach Olsberg thematisiert die jahrhundertelange Sauerländer...
Nordpfad Haxloher Erde
Nordpfad Haxloher Erde
Es ist ein ruhiges Fleckchen Erde, durch das der Nordpfad führt und sich die Fintau sanft schlänge...
Kanufahrten
Kanufahrten
Baden-Württemberg auf dem Wasser entdecken – Wem das lieber ist als Wandern oder Radfahren, der k...
Lamatrekking
Lamatrekking
Wer seinen Rucksack mal nicht selbst tragen möchte, der kann diesen zur Abwechslung auch mal einem ...
Naturbadesee Inzell
Naturbadesee Inzell
Baden gehört einfach zum Urlaub dazu. Und in Inzell schwimmen Badenixen und Wassermänner besonders...
Spirits Of Nature im Allgäu
Spirits Of Nature im Allgäu
Hier gibt es alles was das Outdoor-Herz begehrt. Rafting, Canyoning, Klettern, Wintersport und Grupp...
Baude am Wiesenbeker Teich
Sher gemütliche Baude am Harzer Baudensteig mit regionalen Gerichten....
Landgasthaus Wilker
Landgasthaus Wilker
Das Landgasthaus am Pfälter Jacobsweg ist ein beliebtes kulinarisches Ausflugsziel in der Pfalz....
Die Rodachtalbahn
Die Rodachtalbahn
Das Rodachtal mal ganz entspannt erleben....
Rundwanderweg Idalp
Rundwanderweg Idalp
Eine Wanderung an der Silvretta-Arena über 2 Hängebrücken und kulinarischem Abschluss im Idalp Re...

 

Kontakt & Impressum - Werbung - Sitemap

Wandern in Deutschland -

wandern outdoor 58Wir sind die Wander-Weltmeister und das nicht nur im eigenen Land, sondern weltweit. Kein Land ist vor unseren Wanderbedürfnissen sicher und während es den einen nach Nordeuropa verschlägt, genießen andere ihre Wanderungen auf Insel oder Mehrtageswanderungen. Aber auch Inseln wie Mallorca, Menorca, Teneriffa, Irland oder Island sind beliebte Wanderdestinationen. Dabei achten wir Wanderer immer mehr auf Qualität und was bei uns Wanderbares Deutschland ist, heisst anderswo Leading Quality Trail und wir waren in Schweden und haben uns den Kullaleden Trail angesehen. Aber auch in Österreich gibt es schier endlose Wandermöglichkeiten. Imposannte Berge, wunderschöne Täler, Naturbelassene Almen und Seen formen sich zu den unterschiedlichsten Wanderwegen.  Besonders beliebt sind Hüttentouren mit vielen Aussichten. Natürlich ist Wandern in Deutschland auch ein Renner und die Wanderregionen legen sich richtig ins Zeug. Wandern in Rheinland-Pfalz oder in Bayern? Die Auswahl ist riesig und für den einen ist es der Rennsteig, andere wandern auf dem Saar-Hunsrück-Steig oder nutzen eine Wanderwoche.

Nordic Walking

Der Hype ist vorbei, die Medien berichten kaum noch und es scheint ein verblasster Trend zu sein. Wirklich? Überall sehe ich Menschen mit Nordic Walking Stöcken und besonders in den örtlichen Vereinen ist man sehr aktiv. Dein eines ist Fakt, Nordic Walking ist immer noch so gesund wie 1997, als Marko Kantanewa aus Finnland diesen Breitensport entwickelte. Der einstige Stocklauf der Wintersportler zählt nach wie vor zu den 3 effektivsten Breitensportarten ( Skilanglauf, Schwimmen und Nordic Walking ) da die Gelenkbelastung gering ist und es sich um ein Ganzkörpertraining handelt. Alle Tipps und Infos, auch bei Gesundheitsproblemen gibt es in unserem Themenspecial Nordic Walking.

Outdoor

Draußen zu sein ist in und mit der richtigen Bekleidung und Wanderschuhen wird es noch angenehmer. Wir hatten Wanderschuhe im Test und auch Jacken. Außerdem stellen wir euch tolle Aktionen wie Flying Fox, Hängebrücken und ähnliches vor. Ebenso wird der Bereich Campingausrüstung angeschnitten und auch hier hatten wir einiges zum Testen.

Wanderevents

Die Wanderungen als geselliges Freizeitvergnügen gibt es schon lange und sind seit einigen Jahrzehnten in der Hand von Wandervereinen. Aber die Vielfalt ist größer geworden und so gibt es neue, touristische Events wie die 24 Stunden Wanderungen, Wandermarathons oder Wanderwochen mit Rahmenprogramm. Einige davon sind extrem gut besucht wie die 24h von Bayern, der Frankenwald Wandermarathon oder die 24 Stunden vom Edersee. Vor allem der gesellige Faktor spielt hier eine enorm große Rolle bei den Wanderfreunden. Aber nicht nur das Internet dient als Informationsquelle, sondern auch Messen wie die CMT, Free oder auch die TourNatur in Düsseldorf.

Wandertouren und Wanderideen